Gemeinde Neckargerach

Seitenbereiche

Volltextsuche

Standort

Örtlicher Bedarf gedeckt

In der Gemeinde Neckargerach gibt es Handwerksbetriebe und Gewerbetreibende verschiedenster Art, die den örtlichen Bedarf weitgehend decken. Der größte im Ort ansässige Betrieb ist die Baufirma HLT. Gewerbeansiedlungen oder Fragen zum Standort der Gemeinde Neckargerach sind direkt bei der Gemeindeverwaltung zu stellen. Hier werden Sie ausführlich von unseren Mitarbeitern/Mitarbeiterinnen beraten. Weiter können sie sich hier noch die Gewerbetreibenden der Gemeinde Neckargerach anzeigen lassen. Weitere Informationen erhalten Sie auch bei der Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Neckar-Odenwald-Kreises (WiNO). Sie berät, fördert und unterstützt Sie bei allen Fragen der Ansiedlung oder Betriebserweiterung. Der 48-Stunden-Service garantiert kurze Wege und schnelle Entscheidungen. Existenzgründer - speziell auch Existenzgründerinnen - werden in allen Phasen ihres Projektes begleitet.

Die LEADER-Region Neckartal-Odenwald aktiv umfasst 28 Gemeinden im Neckar-Odenwald-Kreis sowie im Rhein-Neckar-Kreis und beherbergt rund 117.000 Menschen. LEADER ist ein Förderprogramm der Europäischen Union zur Entwicklung ländlicher Räume. Zusätzliche Mittel für private Projekte stellt das Land Baden-Württemberg bereit. Die Region Neckartal-Odenwald aktiv ist eine von 18 ausgewählten Regionen in Baden-Württemberg, die eine LEADER-Förderung erhalten. Bis 2020 stehen 2,8 Mio. Euro EU-Mittel + zusätzliche Landesmittel bereit (Zur Homepage LEADER Neckartal-Odenwald).

 

 

Blick auf Guttenbach
Blick auf Guttenbach
Blick auf Neckargerach
Blick auf Neckargerach